Chakra-Essenzen

Tropfen mit den Australischen Buschblüten-Essenzen

Morgens und Abends je 7 Tropfen unter die Zunge

Die australischen Buschblüten eignen sich hervorragend für die Chakren- und Aura Arbeit. Sie werden bereits von vielen Energiearbeitern eingesetzt. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Persönlichkeitsarbeit und Entwicklung. Denn verändern sich die Persönlichkeitsstrukturen, dann wirkt sich das ebenso auf den Energiefluss aus und somit auf alle Chakren.

Chakra-Essenz, 30 ml, Australische Buschblüten

Persönlich für Sie erstelle Chakra-Essenz mit den australischen Buschblüten-Essenzen

Tropfen, 30 ml, zum Einnehmen

CHF 25.00

  • 0.08 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Jedes Chakra schwingt in einer seiner Aufgabe entsprechenden Grundfarbe und steht mit bestimmten Organen und Körperbereichen in Verbindung. Die sieben Hauptchakren entsprechen darüber hinaus den sieben Hauptdrüsen des endokrinen Systems (das Endokrine System ist die Gesamtheit aller hormonbildenenden Organe und Zellen). Auch steuert jedes Chakra einen spezifischen Aspekt des menschlichen Verhaltens, der Entwicklung und wird seinerseits davon geprägt. Die unteren Chakren, deren Energien etwas langsamer schwingen, stehen mit den Grundbedürfnissen und Emotionen des Menschen in Verbindung. Die feineren Energien der oberen Chakren entsprechen den höheren geistigen und spirituellen Bestrebungen und Fähigkeiten.

 

Die Chakren haben ihren Namensursprung im Sanskrit. Sie haben in der deutschen Übersetzung teils unterschiedliche Namen erhalten.

1. Chakra: Wurzel-Chakra, Basis-Chakra, Wurzelzentrum, Basiszentrum, 1. Chakra, Muladhara

Themen: Ursprüngliche Lebenskraft, grundlegende Überlebensbedürfnisse des Menschen, körperliche Ebene der Sexualität, Urvertrauen, Verbundenheit mit der Erde, Beziehung zur materiellen Ebene des Lebens, Stabilität und Durchsetzungskraft

2. Chakra: Sakral-Chakra, Sexual Chakra, Kreuzzentrum, Polaritätschakra, Sexual-Zentrum, 2. Chakra, Svadhisthana

Themen: Sinnliche Ebene der Sexualität, Erotik, ursprüngliche Gefühle, innere Verbundenheit mit den befruchtenden und empfangenden Energien in der Natur, schöpferische Kräfte, loslassen, und mit dem Leben fliessen.

3. Chakra: Solarplexus-Chakra, Nabel Chakra, Nabelzentrum, Milz Chakra, Magen Chakra, 3. Chakra, Manipura

Themen: Sitz der Persönlichkeit, bewusste Gestaltung des Lebens, Kraft und Fülle, Einfluss und Macht, Verarbeitung und Transformation der vitalen Antriebe und Wünsche, Integration von Gefühlen und Lebenserfahrungen

4. Chakra: Herz-Chakra, Herzzentrum, 4. Chakra, Anahata, 4. Chakra

Themen: Zentrum der Liebe, Hingabe, Selbstlosigkeit, Heilung, Einfühlung und Mitempfinden, Wahrnehmung der Schönheit und Harmonie in Natur und Kunst.

5. Chakra: Hals-Chakra, Kehl Chakra, Kommunikationszentrum, 5. Chakra, Visuddha

Themen: Kommunikation, Ausdruck unserer Gedanken und Gefühle, Kreativität, Wahrnehmung der inneren Stimme, Inspiration, Kontakt mit dem innewohnenden Geist, Selbstbestimmung, Unabhängigkeit, Offenheit für feinstoffliche Dimensionen

6. Chakra: Stirnchakra, Drittes Auge, Inneres Auge, Stirnzentrum, 6. Chakra, Ajna

Themen: Erkenntnisfunktionen, Sitz des Geistes und des Verstandes, Entwicklung aussersinnlicher Wahrnehmung, Intuition, Fähigkeit zur Visualisierung, Projektion unseres Willens, Manifestation durch Gedankenkraft.

7. Chakra: Kronen-Chakra, Scheitel Chakra, Scheitelzentrum, 7. Chakra, Sahasrara

Themen: Verschmelzung mit dem universellen Sein, höchste Vollendung, Einheitsbewusstsein